Finanzmarkt in Aufruhr – Ein kühler Kopf zahlt sich aus

 

Das Coronavirus hält Deutschland nicht nur auf gesundheitlicher Ebene auf Trab. Inzwischen ist das Virus auch im Finanzmarkt angekommen.

Spätestens seit dem vergangenen Montag (9.3.2020) macht sich unter Anlegern auch in finanzieller Hinsicht Unsicherheit breit. Die ohnehin schon schwierige wirtschaftliche Situation wird durch das Kräftemessen der Öllieferanten in Saudi-Arabien und Russland und dem damit einhergehenden Preiskrieg noch verstärkt.

Vorsichtig einen kühlen Kopf bewahren

Grundsätzlich gilt für Anleger in Krisenzeiten wie wir sie aktuell haben „Zähne zusammenbeißen“, alles andere wäre sehr spekulativ! Aus der Vergangenheit haben wir gelernt, dass sich gerade der Aktienmarkt nach Krisen immer wieder erholt hat und in vielen Fällen sogar gestärkt aus ihnen herausgegangen ist.

Auf die kommenden Wochen und Monate schauen wir kurzfristig mit Vorsicht, mittel- und langfristig wollen wir aber Zuversicht walten lassen.

Wir stehen unseren Kunden mit Rat und Tat zur Seite und sind bei allen Fragen rund um Ihre Finanzen für Sie da. Melden Sie Sich gerne bei uns!

Ihr Team von der Finanz- und Vorsorgeberatung Burgstahler

Dominik Burgstahler

Über Dominik Burgstahler

Als Kaufmann für Versicherungen und Finanzen betreut Dominik Privat- und Firmenkunden der Burgstahler Finanz- und Vorsorgeberatung. In Linkenheim-Hochstetten daheim betreut er Kunden in Karlsruhe, Hardt, Baden und der Pfalz. Neben dem Finanzbereich und seiner Familie ist seine dritte große Leidenschaft der Handball.